aka grills

Vegane Sommerrolle

Vorbereitungszeit:   ca. 45 
Garzeit: ca. 20 Minuten  
Für: 4 Personen 

Zutaten:    

  •  4 mittelgroße Karotten geschält 
  •  ½ Mango kann auch unreif sein 
  •   2 rote Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten 
  • Etwas Eisbergsalat kleingeschnitten 
  • Koriander gehackt 
  • 100 ml + 1 EL Sojasauce 
  • Ca. 50 ml + 1 TL Limettensaft 
  • Sesamöl aus gerösteten Sesamsamen 
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe fein gehackt 
  • Sesamsamen hell ca. 1 EL 
  •  Etwas Siracha (asiatische Chilisauce) optional 
  • 100 ml. gelber Smothie 
  • Agavendicksaft 
  • 8 Reisblätter 
Zubereitung: 
 
Karotten in Salzwasser ca. 10 Minuten vorkochen und in 100ml Sojasauce, 50ml 
Limett ensaft , Knoblauch , ca. 2 EL Agavendicksaft  über Nacht marinieren am 
besten in einem Zipperbeutel. 
Mango schälen und in Juliennestreifen schneiden und in Smothie ca. 10 
Minuten köcheln lassen. 
Zwiebeln in Wok oder Pfanne in Sesamöl anrösten bis sie glasig sind. Mit etwas 
Sojasauce, Limett ensaft , Agavendicksaft  ablöschen und Sesamsamen drüber 
geben ggef noch etwas Siracha dazugeben. 
Plancha, Tepanyaki – Platte vorheizen auf mitt lere Temperatur (Flammkraft  im 
rechten Bereich nicht auf dem Röstbrenner) vorheizen und Karott en von allen 
Seiten angrillen bis sie Farbe haben. Karotten in der Länge halbieren und dann 
in grobe Streifen schneiden. 
Reisblätter einzeln kurz in kaltes Wasser tauchen und auf Unterlage legen. Mit 
etwas Salat Koriander, Karott enstreifen, Mango und Zwiebeld in der Mitte  
 
belegen, seiten einschlagen und aufrollen und genießen. 
 
Wenn man möchte kann man etwas Süß – saure Sauce, 
 Siracha… dazugeben
×

Powered by WhatsApp Chat

× ?