aka grills

Pork Belly Burned Ends

Pork Belly Burnt Ends

 

Pork Belly Burned Ends, geht natürlich auch als Pork Belly Burnt Ends durch 😉
Wie man es auch schreibt, es ist und bleibt einfach wahnsinnig lecker!!! Die Zauberformel dazu, gutes Fleisch, feine Gewürze und einen hochwertigen Grill, dann klappt es bestimmt!

Geduld braucht man natürlich auch noch, 5 Stunden sollte man für die Burned Ends schon einplanen. Dafür hat man dann super Zartes Fleisch innen und angenehm kross außen.

Gegrillt haben wir die Burnt Ends in unserem Big Green Egg XL mit der Apple Tree Holzkohle.

Zutaten für 4 Personen (oder einer Person mit richtig viel Hunger):

  • 1,5 KG Schweinebauch (Haut und Knochen inklusive)
  • BBQ Gewürz (by aka-grills)
  • ca, 50g Ahornsirup
  • ca, 50g Butter
  • 1-2 EL BBQ Sauce

Zubereitung;

  • Einen Tag vor dem Grillen:
    Zuerst enfernen wir mal die Haur, Knochen und Knorpel vom Schweinebauch. Natürlich kann man das Fleisch auch direkt vom Metzger ohne alles kaufen. Wichtig ist ein ausgewogenes Verhältnis von Fett zu Fleisch. Bei Stellen mit zu dicker Fettschicht, davon einfach einen Teil mit einem scharfen Messer ablösen.

  • Jetzt schneiden wir den Schweinebauch in Scheiben von ca. 3-4cm und würfeln es danach.

  • DIe Würfel vom Schweinebauch werden jetzt gewürzt. Dazu einfach ein leckeres BBQ-Rub verwenden (gibt es auch bald direkt von uns) und alles gut einreiben.

  • Jetzt lassen wir die Schweinebauchwürfel über nacht im Kühlschrank ziehen. Das Fleisch dazu in eine luftdichte Verpackung geben.

  • Am Tag des Grillen:
    Wir regeln unser gro?es grünes Ei auf 120°C ein und geben die Pork Belly Würfel darauf. Anschließend für 3 Stunden garen.

  • Eigentlich schmecken die Pork Bellys jetzt schon so gut, dass man loslegen könnte aber sie sind noch keine Burnt Ends. Daher jetzt das Fleisch in eine  Gastroschale legen, mit Butter und dem Ahornsirup bestreichen und wieder bei 120°C für 70 Minuten auf den Grill. Die Schale vorher noch mit Alufolie abdecken!

  • Jetzt Grill auf, Folie ab und die BBQ-Sauce über die Würfel. Alles in der Schale gut vermischen und dann ohne Folie nochmal für 30 Minuten auf den Grill. Zwischendrin das Durchrühren nicht vergessen.

  • Zu guter Letzt, die Burned Ends, bei 140°C, nochmal für 20 Minuten auf den Grillrost. Direkt, ohne Schale! Ja wir wissen, es riecht immer besser und man kann sich kaum noch zurückhalten aber die Geduld lohnt sich 😉  
pork belly
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
×

Powered by WhatsApp Chat

× ?